Drowning Zebra 12: 69 on TV

Wir sprechen über die ersten Folgen der zweiten Staffeln von ‘The Americans’ und ‘Hannibal’. Beides sehr toll.
Unser Stand war bei beiden Serien die ersten 2 Folgen.
The Americans: 69!
Hannibal: Bäm!
Bei der Hannibal-Diskussion spoilern wir relativ schnell.
Zum Abschluss sprechen wir noch 3 Minuten über Pushing Daisies.

Drowning Zebra 8: 30 Tage umsonst gedreht

Wir sprechen über To The Wonder und die Eigenheiten von Terrence Malick, The Thin Red Line und Tree of Life dürfen da auch nicht fehlen, wir geben uns außerdem gegenseitig Hausaufgaben, empfehlen dringendst Hannibal, Top of the Lake und Orphan Black, sind begeistert von der ersten Staffel von The Americans und enttäuscht wie schnell die dritte Staffel von The Walking Dead wieder abgebaut hat.

Themen:

  • 00:00 Arrested Development
  • 03:57 To The Wonder & Terence Malick
  • 16:00 Top Of The Lake
  • 21:00 Hannibal (mit Spoilern zum Hannibal-Universum), außerdem Bashing von The Following und Matrix (II und III))
  • 41:04 Orphan Black
  • 43:30 Geplänkel, Hausaufgaben, Dan Harmon ist zurück, optimale Staffellängen
  • 46:43 The Americans S1 (mit Spoiler)
  • 51:12 The Walking Dead S3 (mit Spoiler)

Drowning Zebra 7: Dialoge, die im wahren Leben nicht stattfinden

The long lost Episode! Die verflixte 7. Episode. Mindestens a fortnight ago aufgenommen (wie lang das wohl her ist?), lang mysteriös verschollen (Alltag, Faulheit), jetzt wieder aufgetaucht.

Nils und Marcel sprechen (sprachen) und amüsier(t)en sich über die Anfänge von The Americans, House of Cards, The Following, Zero Hour und Cult.

Hinweis: Die Pipeline ist voll, weitere Episoden folgen in Bälde.

Drowning Zebra 7: Dialoge, die im wahren Leben nicht stattfinden